Manuelle Therapie in Lübeck

Manuelle Therapie in Lübeck

Was ist Manuelle Therapie in Lübeck, werden Sie sich fragen. Manuelle Therapie in Lübeck wird bei akuten wie auch chronischen Beschwerden des Bewegungsapparates mit bemerkenswertem Erfolg zur Mobilisierung und Schmerzlinderung eingesetzt, wenn Krankengymnastik weniger erfolgversprechend ist. Wer über einen längeren Zeitraum unter quälenden Kopf-, Nacken- oder Rückenproblemen leidet, weiß diese hilfreiche Behandlungsmethode zu schätzen. Leiden Sie unter einschränkenden Beschwerden und entsprechenden Schmerzen? Die speziell für die Manuelle Therapie ausgebildeten Therapeuten in der Praxis von Hofmann und Hachmann Physiotherapie in Lübeck - Telefon 0451/80700430 - heißen Sie herzlich in ihren Therapieräumen in Lübeck-Moisling und Bad Schwartau willkommen.

zum Autor

Was ist manuelle Therapie?

Wie der Begriff „manuell“ bereits verrät, handelt es sich dabei um eine Therapieform, für die der Therapeut vor allem empfindsame Hände benötigt. In Deutschland ist diese Behandlungsform auch unter dem Begriff „manuelle Medizin“ oder Chirotherapie bekannt. Seit 1976 ist die Manuelle Medizin eine geschützte Zusatzbezeichnung für Ärzte mit einer entsprechenden Zusatzausbildung. Die Behandlungsmethode ist wissenschaftlich anerkannt.

Die manuelle Therapie ähnelt in ihren Methoden sehr der Osteopathie und der Chiropraktik. Mithilfe von Massage, Druck und Dehnungen lösen sich Blockaden, sodass die Beweglichkeit des Patienten verbessert oder sogar ganz wiederhergestellt wird und Schmerzen gelindert werden.

Von daher kommt die Manuelle Therapie in Lübeck immer dann zum Einsatz, wenn es um die schonende Behandlung von Schmerzzuständen aufgrund mangelnder Beweglichkeit innerhalb des Bewegungsapparates geht. Oft haben sich einzelne Wirbel aufgrund ungewohnter Belastungen verschoben und eine Nervenreizung in der Umgebung dieses Bereichs verursacht. Auf lange Sicht kann sich daraus eine schmerzhafte Blockade entwickeln und die Beweglichkeit von Gelenken und Muskulatur erheblich einschränken.

Welches Ziel hat die Manuelle Therapie in Lübeck?

Die speziellen mobilisierenden Handgriffe der Manuellen Therapie in Lübeck haben das Ziel, die Beweglichkeit der betroffenen Bereiche wiederherzustellen oder zumindest zu verbessern und die Schmerzen zu lindern. Manuelle Therapie gegen Nackenschmerzen kann ziemlich schnell zu der erhofften Besserung der Beschwerden führen. Zu den Techniken dieser physikalischen Bewegungstherapie gehören unter anderem das Strecken oder verschiedene Dehnungen von Gelenken und Gliedmaßen. Das Ziel der Anwendung dieser Handgriffe ist das Auflösen der Blockaden und die Linderung der mit ihnen verbundenen Schmerzen.

Manuelle Therapie in Lübeck - welche Grifftechniken gibt es?

Bei den sogenannten Zugtechniken wie der Traktions- beziehungsweise Extensionsbehandlung übt der Therapeut mithilfe von speziellen Geräten Zug auf Wirbelsäule und Gelenke aus. Hier kommt beispielsweise der Schlingentisch oder der Wirbelsäulenstrecker in Anwendung. Durch das Auseinanderziehen der Gelenkflächen kommt es zur Dehnung der betroffenen Muskulatur und zur Entlastung der Nerven, was zur Linderung der Schmerzen führt. Falls es sich um einen Bandscheibenvorfall handelt, hat die Bandscheibe durch den Zug plötzlich mehr Platz und es kann passieren, dass sie wieder in ihre ursprüngliche Position zwischen den Wirbeln zurückrutscht.

Welche Techniken gibt es außerdem noch bei der Manuellen Therapie?

Die Therapeuten bei Hofmann und Hachmann Physiotherapie in Lübeck können aber auch mithilfe von manipulativen Techniken versuchen, eine Blockade aufzulösen. Dafür bewegt er die belasteten Gelenke und Körperteile schnell und kräftig. Bei der Anwendung von mobilisierenden Techniken geht es eher darum, die Beweglichkeit durch langsames Dehnen auf sanfte Weise zu verbessern. Manuelle Therapie in Lübeck kann auf vielerlei Weise angewendet werden.

Wird manuelle Therapie von der Krankenkasse bezahlt?

Behandlungsraum Hofmann & Hachmann Lübeck

Vertragsärzte mit einer Zusatzausbildung für Manuelle Therapie und Chirotherapie können die Behandlung direkt über die Versichertenkarte abrechnen, beispielsweise für Manuelle Therapie bei Rückenschmerzen oder Manuelle Therapie gegen Kopfschmerzen. Wird manuelle Therapie von der Krankenkasse bezahlt, wenn Krankengymnastik in Lübeck keine Linderung bringt? Für eine Behandlung bei einem entsprechend qualifizierten Therapeuten bei Hofmann und Hachmann Physiotherapie in Lübeck ist eine ärztliche Heilmittelverordnung notwendig, um die Manuelle Therapie in Lübeck abrechnen zu können.

Hilft manuelle Therapie gegen Nackenschmerzen?

Was ist manuelle Therapie? Wann wird manuelle Therapie eingesetzt, fragen sich viele Schmerzpatienten, wenn sie zum ersten Mal von dieser Behandlungsmethode hören. Kann ich mir das auch verschreiben lassen? Hilft manuelle Therapie gegen Nackenschmerzen? Offenbar ja, so berichten niederländische Fachärzte im „British Medical Journal“. Was ist der Unterschied zwischen manueller Therapie und Krankengymnastik? Den Berichten zufolge hilft Manuelle Therapie gerade bei Nackenschmerzen schneller und ist preiswerter als der Besuch bei einem Physiotherapeuten für eine herkömmliche Therapie oder eine Behandlung beim Hausarzt.

Warum sind so viele Patienten mit Nackenschmerzen begeistert von der Manuellen Therapie?

Auch viele Betroffene berichten sehr positiv über ihre Erfahrungen. Manuelle Therapie in Lübeck, so sagen sie, hat ihnen schneller und besser geholfen als eine vorausgegangene Physiotherapie, die Dehnübungen, Ratschläge zur Körperhaltung und Schmerzmittel vom Arzt beinhaltet hatte. Manuelle Therapie in Lübeck brachte vielen Patienten nach eigenen Angaben wesentlich schneller Linderung. Am erfolgreichsten waren offenbar therapeutische Behandlungen an der Wirbelsäule und weiteren Körperbereichen zur Mobilisation. Das bestätigen auch die Berichte aus dem Medizinischen Zentrum der Universität Amsterdam. Dort wurde eine Gruppe von Nackenpatienten mit Manueller Therapie behandelt und die Ergebnisse wurden mit denen einer Physiotherapie verglichen.

Wann wird manuelle Therapie eingesetzt?

Der Einsatzbereich der manuellen Therapie ist ziemlich umfassend. Vor allem kann sie bei der Lösung von Blockaden und Bewegungseinschränkungen helfen und Schmerzen lindern. Störungen der Gelenke und Wirbelsäulenprobleme sind ebenfalls ein dankbares Einsatzgebiet.

Osteopath behandelt den Rücken einer Patientin mit manueller Therapie

Weiterhin wird sie bei folgenden Indikationen angewendet:

  • Arthrose
  • Bewegungseinschränkungen
  • Bewegungseinschränkungen nach Ruhigstellung
  • Gelenkkontrakturen
  • Lähmungen
  • reversible Funktionsstörungen
  • rheumatische Gelenkbeschwerden
  • Schmerzsyndrome
  • Sportverletzungen
  • Wirbelsäulenbeschwerden

Wie lange dauert eine Behandlung mit Manueller Therapie?

Wie lange eine Behandlung dauert, hängt vom Befund und von der Art der Behandlung ab, für die sich der Therapeut entscheidet. Eine Funktionsmassage dauert beispielsweise etwa 15 bis 20 Minuten.

Wann ist Manuelle Therapie in Lübeck nicht angebracht?

Bevor Ihr manueller Therapeut mit Ihnen an Ihrem Problem arbeitet, wird er eine Anamnese mit Ihnen durchführen. Er muss sicherstellen, dass Sie weder an akuten Wirbelsäulenverletzungen noch an Brüchen, Entzündungen, Verbrennungen oder Metastasen leiden. In all diesen Fällen wäre eine Behandlung mit Manueller Therapie kontraindiziert.

Was ist der Unterschied zwischen manueller Therapie und Krankengymnastik?

Mit den therapeutischen Handgriffen der Manuellen Therapie behandelt der Therapeut akute wie chronische Beschwerden des Bewegungsapparates. Der Patient bleibt passiv. Die Übungen der Krankengymnastik zur Mobilisierung und Schmerzlinderung bei Hofmann und Hachmann Physiotherapie in Lübeck führt der Patient dagegen aktiv aus.

Hofmann & Hachmann Logo

Autor

Hofmann & Hachmann - Physiotherapie seit 2007


Wir möchten unsere Patienten und Patientinnen fachgerecht versorgen. Dafür nutzen wir modernste und auch bewährte Therapiemöglichkeiten, um so gezielt und individuell Ihre Beschwerden und Funktionsstörungen behandeln zu können.

Es werden regelmäßig Fortbildungen und Schulungen besucht, um Ihnen ein Optimum einer adäquaten und individuellen Behandlung zu bieten.

Wir bieten Ihnen beispielsweise folgende Leistungen gerne an:

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik
  • klassische Massage
  • Atemtherapie
  • Kinesio Taping

und viele mehr.

Gerne beraten wir Sie zu allen Themen telefonisch oder im Rahmen eines persönlichen Besuches in einer unserer Praxen in Lübeck oder Bad Schwartau.

Alexander Hofmann, Lars Hachmann GbR

Oberbüssauer Weg 6
23560 Lübeck Moisling

Telefon 0451 / 80700-430
Telefax 0451 / 80700-43
E-Mail moisling@physio-hl.de
Web http://physio-hl.de

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag 08.00-19.00 Uhr
Freitag 08.00-16.00 Uhr

Lübecker Straße 22
23611 Bad Schwartau

Telefon 0451 / 16080600
Telefax 0451 / 16080602
E-Mail badschwartau@physio-hl.de
Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag 08.00-19.00 Uhr
Freitag 08.00-16.00 Uhr

suchen und finden in Lübeck mit gewusst wo

Was ist der Unterschied zwischen manueller Therapie und Krankengymnastik? Wird manuelle Therapie von der Krankenkasse bezahlt? Hofmann und Hachmann Physiotherapie in Lübeck Hilft manuelle Therapie gegen Nackenschmerzen? Manuelle Therapie gegen Nackenschmerzen Manuelle Therapie bei Rückenschmerzen Wann wird manuelle Therapie eingesetzt? Manuelle Therapie gegen Kopfschmerzen Manuelle Therapie in Lübeck Krankengymnastik in Lübeck Was ist manuelle Therapie? Manuelle Therapie Krankengymnastik

gewusst-wo logo

Fotos auf dieser Seite: Hofmann & Hachmann Lübeck | photophonie / AdobeStock.com (Osteopath behandelt den Rücken einer Patientin mit manueller Therapie) | muehlberg / AdobeStock.com (Manuelle Therapie in Lübeck)


Ratgeber Lübeck ist ein Service von Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG.

Redaktion: Kai Kruel

Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Cookie-Einstellungen