Bestatter mit einem Kunden

Bestattung in Lübeck

Wer als Angehöriger eine Bestattung in Lübeck organisieren muss, steht vor einer großen Aufgabe. Da ist es gut, dass es professionelle Hilfe gibt – zum Beispiel von Markmann Bestattungen Ratekau. Das Bestattungsinstitut nimmt den trauernden Angehörigen viele Tätigkeiten ab. Dazu gehören nicht nur die Organisation der Bestattung in Lübeck oder an einem anderen Ort, sondern auch eine Menge Formalitäten. Es ist eine große Entlastung, wenn man in einer Zeit, die von Traurigkeit und Schmerzen geprägt ist, einen fachkundigen und einfühlsamen Partner an seiner Seite weiß. So bleibt auch Raum für die so wichtige Trauerarbeit.

zum Autor

Wer sich für eine Bestattung in Lübeck an ein seriöses Bestattungsunternehmen wendet, findet auch Hilfe in allen anderen Angelegenheiten, die nach dem Tod eines Menschen wichtig sind. Dazu gehört zum Beispiel auch die Kündigung laufender Verträge. Für diese Rechtsgeschäfte ist es unbedingt erforderlich, im Besitz eines Erbscheins zu sein, der von der zuständigen Behörde ausgestellt wird und den Erben als solchen ausweist. Ein Unternehmen für Bestattungen in Lübeck setzt sich auch mit der Kirche in Verbindung, in der der Verstorbene Mitglied war. Dies ist zum Beispiel für die Ausgestaltung der Trauerfeier wichtig.

Wenn die drängendsten behördlichen Angelegenheiten in die Wege geleitet wurden, stellt sich für die Angehörigen natürlich auch die Frage, auf welche Weise der Verstorbene bestattet werden soll. Als Erstes gilt es, den zu Lebzeiten des Verstorbenen geäußerten Wunsch zu beachten. Ein solcher Wunsch kann zum Beispiel in einem Vertrag über Bestattungsvorsorge festgehalten werden. Welche Arten der Bestattung in Lübeck gibt es?

  1. Die Erdbestattung in einem Sarg ist die in unserem Kulturkreis am weitesten verbreitete Bestattungsart. In Betracht kommen Reihengräber oder Wahlgräber. Reihengräber werden nach der von der jeweiligen Friedhofsordnung bestimmten Laufzeit wieder freigegeben. Wahlgräber haben eine Mindestruhezeit, die auf Wunsch verlängert werden kann.
  2. Die Feuerbestattung wird immer häufiger gewählt. Der Verstorbene wird in einem Sarg eingeäschert, die Asche wird in einer Urne beigesetzt. Die Trauerfeier findet nach Wahl vor oder nach der Einäscherung statt. Die Beisetzung der Urne richtet sich wiederum nach den gleichen Regeln wie für die Erdbestattung.
  3. Die Urne für eine Seebestattung besteht aus ungebranntem Ton oder speziellen Salzen. Diese Urne wird jenseits der 3-Meilen-Zone dem Meer übergeben. Oft nehmen die Angehörigen an der Seebestattung teil – auf jeden Fall erhalten sie ein Dokument, in dem die genaue Längen- und Breitenangabe der Übergabe der Urne an die See festgehalten ist.
  4. Die Natur-, Wald- oder Ruheforstbestattung findet in ausgewählten Waldgebieten statt. Es gibt hier kein Grabmal, sondern einen ausgewählten Baum, unter dem die Asche des Verstorbenen begraben wird. Ein kleines Namensschild am Baum weist auf den Verstorbenen hin. Besonders für Menschen, die in ihrem Leben sehr naturverbunden waren, eignet sich diese Art der Bestattung.
  5. Die anonyme Urnenbeisetzung erfolgt auf einem Gemeinschaftsfeld, einem Rasen ohne Hinweise zu den Namen der dort Begrabenen. Die Urnenbeisetzung selbst übernimmt allein die Friedhofsverwaltung. Trotzdem ist es möglich, vor der Einäscherung eine Trauerfeier in der Friedhofshalle zu veranstalten.
bestattung-in-luebeck_Markmann-Bestattungen-in-Ratekauf-Foto-Buero
bestattung-in-luebeck_Markmann-Bestattungen-in-Techau-Foto-Ausstellungsraum
bestattung-in-luebeck_Markmann-Bestattungen-in-Techau-Foto-Herr-Markmann

Das Bestattungsinstitut Markmann Bestattungen Ratekau berät die Angehörigen umfassend über die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten für eine Bestattung in Lübeck. Selbstverständlich werden Sie auch über die Kosten detailliert und umfassend informiert. Der zu Lebzeiten geschlossene Vertrag über eine Bestattungsvorsorge kann die anfallenden Kosten für eine Bestattung in Lübeck entfallen lassen oder entscheidend senken. Viele Angehörige empfinden dies als ein letztes Dankeschön des Verstorbenen an die Hinterbliebenen.

Wer sich an ein renommiertes Bestattungsinstitut in Lübeck wendet, profitiert von der langjährigen Erfahrung und den guten Verbindungen zu den verschiedenen Friedhofsverwaltungen in Lübeck und Umgebung. Haben Sie einen Sterbefall in Ihrer Familie? Wissen Sie nicht, welche Art der Bestattung in Lübeck für den Verstorbenen oder für Sie selbst im Falle Ihres Todes infrage kommt? Oder möchten Sie sich über Bestattungsvorsorge informieren? Markmann Bestattungen Ratekau ist ein Bestattungsinstitut, das Ihnen jederzeit mit fachlichem Rat zur Verfügung steht – und Ihnen eine persönliche Begleitung in der Zeit der Trauer anbietet.

Holger Markmann ist fachgeprüfter Bestatter und Betriebswirt HWK mit über 30 Jahren Berufserfahrung. Er versteht sich als Ihr Partner im Trauerfall, der in einer schweren Zeit an Ihrer Seite steht. Als Leiter des renommierten Bestattungsinstituts in Lübeck kommt es ihm vor allem auf einen behutsamen Umgang mit dem Verstorbenen an. Denn die menschliche Würde hört mit dem Tod nicht auf. Sie können bei Markmann Bestattungen Ratekau jederzeit anrufen – und einen mitfühlenden Ansprechpartner finden, der Sie auf Weg des Abschieds kompetent und einfühlsam begleitet.

Was tun, wenn ein Trauerfall eintritt?

Oft kündigt sich das Dahinscheiden eines Menschen schon lange Zeit vorher an. Der Tod kann dann eine Erlösung sein – doch er lässt die Angehörigen in tiefer Trauer zurück. Manchmal kommt der Tod aber auch überraschend und ist für alle Angehörigen ein Schock. Die ersten drei Punkte unmittelbar nach dem Tod sind besonders wichtig:

  • Einen Arzt verständigen, der den Totenschein ausstellt
  • Die engsten Angehörigen benachrichtigen
  • Wichtige Unterlagen zusammensuchen (Personalausweis, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde usw.)

Im engsten Familienkreis wird dann zumeist das weitere Vorgehen besprochen. Es wird sich im besten Fall eine Art Arbeitsteilung herausstellen, die sehr hilfreich für alle Beteiligten ist. Wenden Sie sich danach am besten an ein renommiertes Unternehmen für die Bestattung in Lübeck. Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen für das weitere Vorgehen.

Welche Vorteile hat eine Bestattungsvorsorge in Lübeck?

Welche Bestattung in Lübeck man für den Fall des eigenen Ablebens wünscht, kann man schon zu Lebzeiten festlegen – in einem Vertrag über die Bestattungsvorsorge. In diesem lässt sich nicht nur verbindlich die Art der Bestattung in Lübeck oder an einem anderen Ort festlegen. Der große Vorteil eines Vorsorgevertrags liegt in der finanziellen Entlastung der Angehörigen. Ein kleiner monatlicher Betrag, den man selbst zahlt, bewahrt die Angehörigen vor großen Ausgaben. Denn eine Bestattung in Lübeck ist oft mit hohen Kosten verbunden. Mehr über individuelle und günstige Verträge zur Bestattungsvorsorge erfahren Sie bei Markmann Bestattungen Ratekau.

10128951_Markmann-Logo

Der Autor

Markmann Bestattungen in Ratekau und Techau

Seit über 30 Jahren tätig sind die Merkmale meiner Philosophie Kompetenz und Menschenfreundlichkeit. Im Vordergrund der Arbeit stehen immer die einfühlsame Beratung und Begleitung der Angehörigen vor und nach der Trauerfeier oder Beisetzung.

In Ostholstein ist die Möglichkeit für die verschiedensten Bestattungsarten gegeben. Gerne stelle ich Ihnen die verschiedenen Bestattungsarten in einem persönlichen Gespräch vor. Ich gehe auf Ihre Wünsche ein und passe meine Leistungen diesen genau an. Die entstehenden Kosten werden immer rechtzeitig offengelegt; nichts geschieht ohne vorherige Absprache.

Sei es eine Erdbestattung, Feuerbestattung oder Seebestattung - wir kümmern uns um alles. Angefangen von der Überführung bis hin zur Trauerfeier mit einem Trauerredner sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Sie wünschen eine Bestattung in einem Ruheforst oder gar eine anonyme Urnenbeisetzung? Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten einer würdevollen Bestattung auf. Gerne auch bei Ihnen zuhause.


MARKMANN BESTATTUNGEN

Johannes-Brammer-Str. 16
23689 Techau

Telefon 04504 / 59 08 Tag u. Nacht erreichbar
Telefax 04504 / 71 45 04
Mail holger.markmann@t-online.de
Web www.markmann-bestattungen.de

Büro Ratekau

Bäderstr. 26
23626 Ratekau

Telefon 04504 / 59 08 und 52 45
Telefax 04504 / 71 45 04
Öffnungszeiten
Dienstag-Donnerstag 15.00-17.00 Uhr

Nähere Informationen erhalten Sie auch bei gewusst-wo.de

suchen-u-finden-gewusst-wo

Bestattung in Lübeck Bestattungsvorsorge Markmann Bestattungen Ratekau Bestattungsinstitut in Lübeck Beerdigungsinstitute in Lübeck Pietät Bestattungsinstitut Trauerfall in Lübeck Feuerbestattung Seebestattung Bestattung im Friedwald

gewusst-wo Lübeck logo

Fotos auf dieser Seite: Kzenon / AdobeStock.com (Bestatter mit einem Kunden) | Markmann Bestattungen Techau


Ratgeber Lübeck ist ein Service von Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel